Freundin Online Kolumnen

Ich weiß nicht, ob sie es schon wussten: seit November 2016 bin ich beim freundin-online Magazin als Expertin in Sachen Paar-, Beziehungs- und Sexual-Beratung und -Therapie mit im Boot.

 

Mit im Boot heißt, dass es zu diesen Themenbereichen regelmäßig Kolumnen von mir geben wird, mit Gedanken, Erfahrungen, Informationen, Anregungen, Hinweisen, Ratschlägen und was mir sonst noch so dazu einfällt.

 

In dieser Woche erscheint bereits meine zweite Kolumne.

 

Nachdem ich meine erste Kolumne im November zum Thema "Liebe auf den ersten Blick" geschrieben habe, geht es diesmal um das Thema küssen.

 

Es ist erstaunlich auf wie viele unterschiedliche Arten Küsse ausgetauscht werden, wie Küsser und Geküsste agieren und reagieren, und was als an- oder abtörnend empfunden wird. Fakt ist: es gibt per se weder den guten  noch den schlechten Kuss, sondern es gibt den Kuss, der den Küssenden gefällt und gut tut oder eben nicht.

 

Mit meiner zweiten Kolumne geht nun auch mein Blog an den Start und soll natürlich langfristig lebendig und mit interessanten Inhalten gestaltet werden,  gerne auch mit Gast-Beiträgen.

 

Deshalb freue mich, wenn sie mir schreiben, was sie ganz persönlich unter einem guten Kuss verstehen und bin gespannt, welche Kuss-Varianten mir hier vielleicht zum ersten Mal beschrieben werden.

 

Und wenn sie möchten, schreiben sie mir gerne auch noch ihre persönlichen Erfahrungen mit der Liebe auf den ersten Blick.

 

Übrigens: Am 21.01.2017 war Welt-Knuddeltag – doch eigentlich sollte jeder Tag Knuddeltag sein!

 

 In meiner dritten freundin-online Kolumne geht es um die sehr spezielle Frage

 

"Und, wie war ich?"

 

Mal ehrlich, wie oft haben Sie diese Frage schon gehört oder selber gestellt? Wann? Na, nach dem Sex!

 

Es stimmt: wer fragt gewinnt, aber muss es denn ausgerechnet diese Frage sein?

 

 

 Kennen Sie das - haben Sie jetzt ein déjà vu?

 

Was antwortet man auf diese Frage, in diesem Moment?

 

Schreiben Sie mir über Ihre Erfahrungen mit dieser Frage.

 

Hier kommen sie zu meinen Kolumnen:

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0